Glückliche Familie im Bett

Unser Weg

Im Jahr 1992 entsprang in uns die Idee, eine besondere Begleitung für Eltern und Kinder anzubieten. Daraus entstand 2007 eine Fortbildung für Menschen, die mit liebevoller Achtsamkeit und seelischer Kraft helfen und begleiten wollen.

 
Die „liebevolle Achtsamkeit“, vielmehr die Liebe selbst, ist so wichtig, da sie uns auf innigste Weise mit dem Nächsten in Beziehung treten lässt. Sie fördert das Sein und wenn wir erleben, wie unsere Beziehungen gelingen, berührt dies unsere Seele zu tiefst.
In liebevoller, ausgesöhnter Beziehung mit unseren Eltern können wir als Kind wachsen und uns entfalten, um später als Erwachsene mit der Kraft unserer Eltern die Welt zu erkunden. So schreiten wir voran folgen mitunter einer inneren Bewegung, unseren Weg zu gehen.
 
Die „seelische Kraft“ wiederum hilft, unsere Mitte zu finden und zu halten. Im Einklang mit meinem Fühlen und meinem Denken kann ich die Grenze von mir und dir wahrnehmen. Ich bin autark, in guter Selbstsorge und dabei dir zugewandt - ohne Anmaßung, in Achtsamkeit. Diese Seelenkraft lässt mich darüber hinaus die Bewegung meines Geistes, meinen inneren Plan, erkennen und ihn umsetzen. Und auch deinen inneren Plan erkennen und ihn zu schätzen.
 
Unserer Haltung nach kann sich so sinnerfülltes Leben ergeben.

 

 

FamilienmentorIn - ein umsorgender und kompetenter Mensch ist gerade in schwierigen Momenten begleitend da - und das können auch Sie sein!
Hier geht es zum Lehrgang!